Fachweiterbildung Gerontopsychatrie

  • Die Betreuung und Pflege demenzkranker Menschen ist äußerst anspruchsvoll und erfordert eine besondere Qualifizierung des Pflegepersonals.
  • Fachkräfte mit einer gerontopsychiatrischen Zusatzausbildung werden in den Altenpflegeeinrichtungen dringend gesucht. Voraussetzungen für eine Teilnahme sind eine abgeschlossene Berufsausbildung als Altenpfleger/-in, Kranken- oder Gesundheitspfleger/-in, Ergotherapeut/-in oder Sozialarbeiter/-in sowie eine mindestens zweijährige Berufserfahrung.
  • Umfang: ca. 960 Std. (berufsbegleitend).
  • Voraussetzung: Berufsabschluss als Altenpfleger/-in oder Berufsabschluss als Gesundheits- und Krankenpfleger/-in, mindestens zweijährige Berufspraxis.